Schön das Sie hier sind und meine Webseite besuchen +++ Energieberatung ( IHK ) fürs ganze Haus ob Energieausweis oder für Energetische Sanierung , fragen Sie einfach nach ich berate Sie gerne +++ auch als Brandschutzbeauftragter für Sie im ganzen Haus oder in Ihrer Wohnung kann ich Sie beraten ( haben Sie denn schon in Ihren Räumen Rauchmelder ? wenn nicht sprechen Sie mich an ) +++ als Schimmelpilzsachverständiger helfe ich Ihnen gerne den Schimmel zu beseitigen, einfach Termin vereinbaren und dann entscheiden wir gemeinsam
Banner - Energieberater-MKK

MKK - Energieberater&Sachverständiger

Jörg Beyreiß

Energieausweis, Wärmebildkamera,

 Schimmelpilzsachverständiger, Rauchmeldersachverständiger

Brandschutzbeauftragter, Makler

Tel:0172-8727722

       

 


Energiecheck

Energienews


04.06.2019

Energieberater & ETU-Simulation – eine Verbindung mit Zukunft und Mehrwert

Die normative Bewertung von Gebäuden und Anlagentechnik ist für die Berechnung des Energiebedarfs und zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen notwendig. Neuere Anlagentechnologien und deren Wechselwirkungen untereinander und mit dem Gebäude müssen jedoch auch immer genauer in Betracht gezogen werden.

Mit der Software „Energieberater“ bietet Hottgenroth das marktführende Instrument zur energetischen Planung und Bewertung von Wohn- und Nichtwohngebäuden gemäß DIN 4108-6 und DIN 4701-10/12 sowie DIN V 18599. Dank softwarebasierter Lösungen können Energieberater, Architekten und ausführende Gewerke per Simulation einen digitalen Blick in die Zukunft werfen.

Die Software „ETU-Simulation“ unterstützt die ganzjährige energetische Prüfung von klimatischen Gebäudefunktionen und erweitert damit das Beratungsangebot. Dank eines gesamtheitlichen Workflows steht das in der Software „Energieberater“ erfasste Gebäudemodell ohne weiteren Aufwand der „ETU-Simulation“ zur Verfügung.

Mit der Gebäudesimulation werden dynamische Faktoren des Gebäudebetriebs (Wetterbedingungen, Regelung, Raumnutzung, Bauteilspeicherung) sowie interne Gewinne durch z.B. Personen, Beleuchtung und Geräte berücksichtigt. Eine mit der Gebäudesimulation gekoppelte Anlagensimulation liefert eine schnelle Antwort auf 'Was-wäre-wenn' Fragen des Kunden, da sowohl das Gebäude als auch die Anlagenkonfiguration in kürzester Zeit geändert werden können.

Das Ergebnis der Simulation von Gebäude und Anlagentechnik ermöglicht Aussagen über die Energieeffizienz eines Gebäudes, die über die Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen hinausgehen. Der stundenweise berechnete Energiebedarf dient als Grundlage zur Auslegung der Anlagentechnik des Gebäudes.

Der „Energieberater“ und „ETU-Simulation“ verknüpfen gesetzeskonforme mit simulierten Berechnungen und lassen flexible Kombinationen zu. Eine einfache Möglichkeit, um neue Qualität in Beratungs- und Planungsleistungen zu erzielen.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage!




mit freundlicher Unterstützung von Gebäude Energie Berater